Malerei im koptischen Kloster Höxter: Die Hl. Familie in Ägypten

Seit Mitte 2016 entstehen neue Malereien im Nordflügel des koptisch-orthodoxen Klosters in Höxter-Brenkhausen. Ein Thema ist dabei die Reise der Hl. Familie nach Ägypten. Die Malerei wird im Stil der koptischen Ikonographe ausgeführt. Die Ortsnamen auf der Nilkarte sind in ägyptischen Hieroglyphen und/oder in koptischer Schrift wiedergegeben. Für die Malerei werden nur Pigmente und natürliche Bindemittel verwendet.