Malerei im koptischen Kloster Höxter: Lehmziegelherstellung

Seit Mitte 2016 entstehen neue Malereien im Nordflügel des koptisch-orthodoxen Klosters in Höxter-Brenkhausen. Ein Thema ist dabei die traditionelle Lehmziegelherstelllung im Alten Ägypten. Für die Malerei werden nur Pigmente und natürliche Bindemittel verwendet. Die Vorlage der Lehmziegelhersteller stammt aus dem Grab des Rechmire (TT 100, 18. Dynastie).