Gewänder und Perücken

Ägyptische Perücken mit Schmuck und Halskragen

Mel (Sit-Hathor) Photo: Rainer Hannig
Mel (Sit-Hathor) Photo: Rainer Hannig

Genau wie beim Schmuck, handelt es sich auch bei den  Gewändern und Perücken, die beim ägyptischen Walk Act zum Einsatz kommen, um eigene Arbeiten.

 

Alle Perücken wurden selbst entworfen und angefertigt.

Die meisten der Kleider bestehen aus 100% Leinenstoff und wurden ebenfalls selbst entworfen und teilweise von Hand genäht.

 

Das Photo auf der linken Seite entstand bei der Modenschau während der 9. Tage der Ägyptologie in Brenkhausen und zeigt Mel (alias Sit-Hathor) mit einem Kleid aus grünem Leinenstoff.

 

Darüber trägt sie ein Netzkleid, das aus tausenden von türkisfarbenen Tonperlen und Halbedelsteinen gefertigt wurde. Die Perücke besteht aus ca. 100 Zöpfen und ist mit Lotosblüten und Lapislazuli-Perlen verziert.

Herstellung von pharaonischem Schmuck und Gewändern